Logitech stellt superleichte kabellose Gaming-Maus G Pro X Superlight vor

Der Hardware-Hersteller Logitech schickt im Duell der leichtesten kabellosen Gaming-Mäuse einen neuen Herausforderer ins Rennen. Die G Pro X Superlight ist gerade einmal 63 Gramm schwer und das sogar komplett ohne Löcher im Gehäuse. Die Maus erscheint am 3. Dezember und soll 150 Euro kosten.

Nicht-essenzielle Features müssen raus!

Leichte kabellose Gaming-Mäuse stehen aktuell bei eSport-Profis und Vielzockern besonders hoch im Kurs. Viele Hersteller verpassen ihren Eingabe-Geräten einen Honigwaben-Look, um ihr Gewicht noch weiter nach unten zu drücken. Bei der G Pro X Superlight von Logitech sind solche Maßnahmen nicht nötig. Auch ohne Löcher wiegt die kabellose Gaming-Maus gerade mal 63 Gramm. Wer auf die magnetische Abdeckung des USB-Receivers auf der Unterseite verzichtet, kann das Gewicht sogar auf 60 Gramm reduzieren. Mit diesem Kampfgewicht schafft es die neue Mause locker in die Top 10 der leichtesten Gaming-Mäuse

Die G Pro X Superlight ist eine leichtere Version von Logitechs G Pro Wireless. Und die ist mit nur 80 Gramm schon kein Schwergewicht. Um das zu unterbieten, hat Logitech auf einige Features des großen Bruders verzichtet, die aber verschmerzbar sind. Die Tasten lassen sich nicht mehr modifizieren, die Maus ist somit nur noch für Rechtshänder geeignet. Weiterhin hat der Hersteller auf einige LEDs verzichtet. Bis auf die Batterieanzeige leuchtet an der G Pro X Superlight nichts mehr.

Mehr Gaming-Mäuse von Logitech

Minimalistisch, aber dennoch Hightech

Ansonsten steht die G Pro X Superlight ihrem schwereren Bruder aber in nichts nach. Sie besitzt ebenfalls den Hero 25K Sensor, der besonders schnell und präzise reagiert. Der Wechsel der DPI-Stufen erfolgt nun per G-Hub-Software, da der DPI-Schalter zur Reduzierung des Gewichts ebenfalls weichen musste.

Auf der Unterseite der kabellosen Maus kommen große PTFE-Füße zum Einsatz. Die Abkürzung PTFE steht für Polytetrafluorethylen, was den meisten Menschen unter der Bezeichnung Teflon bekannt sein sollte. Die Teflon-Füße sollen für gute Gleiteigenschaften der Maus sorgen.

Die Gehäuseoberfläche der Logitech G Pro X Superlight besitzt ein mattes Finish – entweder in Weiß oder in Schwarz. Das sieht nicht nur gut aus, sondern soll auch besonders griffig sein und gut in der Hand liegen. Die Akkulaufzeit der kabellosen Maus soll bis zu 70 Stunden betragen.

Diese Themen könnten dich auch interessieren: